WS 2017/2018

25. Oktober
(wird auf unbestimmte Zeit verschoben, wegen Terminkollision beim JFK-Institut)

KOLLOQUIUM IN DER JFK-BIBLIOTHEK
Bestandssichtung und Recherche wichtiger Titel für die Sammlung

30. Oktober
(Achtung: diesmal an einem Montag!)

MARIE SCHRÖER
Le Blog BD zwischen Seifenoper und Subversion

8. November

NELLE CERNERO
Authentizitätserzeugung in Comic-Autobiografien: Alison Bechdels Fun Home und Marjane Satrapis Persepolis

15. November

JEFF THOSS
„Through the Proscenium Arch of the Comic Panel“: Intermedial Frames in Bryan Talbot‘s Alice in Sunderland

28. November
(Achtung: diesmal an einem Dienstag und auf Englisch!)

SAKSHI WASON
Regarding Two Ruptures In India: The Partition (1947) and The Emergency (1975-77)

6. Dezember
(Achtung: auf Englisch!)

BIZ NIJDAM
Towards a Graphic Historicity: Representing the East German Past in the German Graphic Novel

17. Januar

CHRISTIAN A. BACHMANN
Teleskop & Co. Techniken des Betrachters in Karikatur und Comic um 1900

24. Januar

LINDA-RABEA HEYDEN
Großer Text in kleinen Bildern. Goethes Faust als Comic

31. Januar

MERLE KOCH
Vom Schlaf erfundene Comics – die Darstellung von Traumerinnerungen

7. Februar

MATTHIAS HARBECK
Das Andere in amerikanischen Mainstream-Comics – einige quantitative Trends