SS 2022

Sommersemester 2022
(Termine noch unter Vorbehalt)

Die regulären Termine finden virtuell statt. Zur Teilnahme bitte per Email anmelden. Danke!

14. Mai
(Achtung: In Präsenz im Museum für Kommunikation um 15:00 Uhr)

COMICINVASION: COMICS-EXCHANGE

„Was ist los mit mir?“ – Darstellungen psychischer Verfassung im Comic

Comics‐Exchange ist eine niedrigschwellige Plattform, die allen an Comics interessierten Wissenschaftler*innen, Künstler*innen, Journalist*innen,  Lehrenden, etc. einen (digitalen) Raum zum informellen Austausch und zur Vernetzung bieten soll. Unter der Überschrift „Was ist los mit mir? Darstellungen psychischer Verfassung im Comic“ stellen drei Referentinnen (Helene Bongers, Barbara Eggert und Kalina Kupczynska) in einem jeweils 5‐minütigen Impulsvortrag einen Comic ihrer Wahl vor. Im Anschluss wird gemeinsam mit dem Plenum diskutiert. Moderiert werden die drei Beiträge von Marie Schröer und Matthias Harbeck

29. Juni

OLE FRAHM

Rutu Modan Tunnel, Hergés Erbe

Rutu Modans Graphic Novel Tunnel gibt ein komplexes Bild der israelischen Situation und ist zugleich durchsetzt mit Anspielungen auf das Werk von Hergé. Der Vortrag schaut sich einige wenige Motive an und schlägt einen Bogen zur Ästhetik von Bertolt Brecht in der Lektüre Walter Benjamins und Judith Butlers.

6. Juli

BJÖRN LASER

Comics und Mehrsprachigkeit

20. Juli

MATTHIAS HARBECK

Hail Hydra – Wie deutsch und wie faschistisch ist die Marvel-Geheimorganisation?

27. Juli

MARCUS LÖWER

Populärwissenschaft im populären Medium – Zum Potenzial der BD de vulgarisation am Beispiel der Adaption von Yuval Noah Hararis ‚Une brève histoire de l‘humanité‘ in die Comicreihe Sapiens von Daniel Casanave und David Vandermeulen.